Schritt-für-Schritt-Anleitungen


Sollte einmal etwas nicht klappen

Tel: 0151-15167045

E-Mail: hallo@rich-media.info


Wenn du dein Plugin zum ersten Mal installierst...

Überprüfe Sie die folgenden Informationen, bevor du mit der Installation beginnen kannst:

  • Vergewissere dich, das dein Computer die Mindestanforderungen erfüllt.
  • Die Systemvoraussetzung für das Plugin ist ein Windows 10. Kompatibel mit Windows 32 oder 64bit
  • Du kannst ebenfalls einen Windows Server 2012 R2 oder höher benutzen

Folgende Shopware Version wird unterstützt

  • Das Plugin unterstützt Shopware 5, ab der Version 5.1.0

Hilfe bei der Istallation

  • Lade das Plugin von Shopware Store oder auf dieser Home Page wie gewohnt mit einem doppelten Klick runter
  • Unter Ordner Downloads befindet sich nun eine Datei Namens Rich-Media Connector mit der Endung exe. Die du ausführen kannst
  • Doppelklicke nun auf das Symbol zum Installieren und befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Plugin zu installieren

Bevor du das Produkt nutzen kannst, benötigst du eine gültige Lizenzdatei. Erfahre in der Rubrik Lizenz Eingabe, wie du einen Schlüssel erhälst.


Produktaktivierungsschlüssel

Nach dem du den Kauf einer Lizenz bestätigt hast, egal ob Mietversion, Kaufversion oder Testversion, bekommst du an die von deiner angegebenen E-Mail-Adresse eine Schlüssel Datei.
Diesen bitte gut aufbewahren.

  • Wenn du eine Testversion benutzt hast und möchtest nun auf eine andere Version umsteigen, bekommst du einen neuen Schlüssel von uns zugesendet.
  • Die erworbene Lizenzdatei kannst du nach dem Programmstart im Menüpunkt „Lizenz“ importieren. Darüber hinaus findest du hier jederzeit den Status deiner aktuellen Lizenz

Menüpunkt Einstellungen

Im Menüpunkt „Einstellungen“ finden du die Konfiguration zum Import- und Export. Diese Konfiguration kannst du jederzeit exportieren und importieren.

Allgemeine Informationen zu Einstellungen Import

Kopfzeile Überspringen

  • Hier legst du fest, ob die erste Zeile deiner Import-Datei berücksichtigt werden solll.

Bilder und Downloads Basis URL

  • Um in der Import-Datei nicht immer die gesamte URL für Bilder und PDF Dateien angeben zu müssen, kannst du hier eine Basis URL definieren.
Allgemeine Informationen zu Einstellungen Export
Alle Einstellungen zur Shopware API

Server

  • Hier wird die URL zur Shopware API hinterlegt.

Username

  • Hier wird der API-Benutzer hinterlegt

Passwort

  • Hier wird das Passwort bzw. der API-Token hinterlegt
Allgemein

Diese Option verzeiht dir einige Fehler. Ist die Autokorrektur aktiviert, versucht die Anwendung mögliche Fehler zu korrigieren. Ist diese Option deaktiviert, so wird in jedem Fall ein Fehler verursacht und der Export angebrochen.

Artikel erstellen / Artikel aktualisieren

Wartezeit(ms)
Je nach Server, können Sie durch größere Datenexporte die Shopware API überlasten. Ist dies der Fall, so können Sie eine Wartezeit beim Erstellen oder Aktualisieren von Artikeln einstellen.

Mit oder ohne Bildern und Downloads

Soll beim Anlegen oder Aktualisieren von Artikeln keine Bilder und Downloads übermittelt werden, so können Sie diese Option deaktivieren.


Profil Anlegen Excel

In den Profil-Einstellungen lässt sich der Aufbau deiner Excel-Datei einstellen. Für jede Spalte deiner Excel-Datei musst du einem Feld zuordnen.
Befindet sich in Spalte 1 deiner Excel-Datei die Artikelnummer, so trage in deinen Profil in das Feld „Artikelnummer“ den Wert „1“ ein.
Darüber hinaus kannst du die Trennzeichen für Listen bestimmen.

Stammdaten
  • Verwendest du in deinen Shop mehrere Kategorien, Ähnliche Artikel und Zubehör Artikel ist es zu beachten das du in diesen Feldern die Trennzeichen eingibst.
    Beispiel für Kategorien:
    Kategorien - Spaltenzahl - Trennzeichen Kategorien(;) Trennzeichen Pfard(>)
  • Verwendest du in deinen Shop mehrere Bilder und Downloads zu Beispiel PDF ist auch hier die Trennzeichen zu beachten
    Beispiel für Downloads:
    Downloads - Spaltenzahl - Trennzeichen Downloudas(;) Trennzeichen Name der URL(#)
Gruppe / Konfigurationen für Varianten Varianten
  • In diesen Feldern Gruppe 1 bis Gruppe 20 kannst du für Varianten den Namen und den Wert für eine Konfiguration angeben.
    Hier ist zu beachten das du die Trennzeichen Name und Wert angibst.
    Beispiel für Gruppe:
    Gruppe - Spaltenzahl - Trennzeichen Name und Wert(;)
Filter / Eigenschaften für Artikel
  • In diesen Feldern Filter 1 -Filter 20 kannst du für Artikel den Namen und der Wert für eine Eigenschaft angeben.
    Hier ist zu beachten das du die Trennzeichen Name und Wert angibst.
    Beispiel für Filter:
    Filter - Spaltenzahl - Trennzeichen Name und Wert(;)
Merkmale / Merkmale für Varianten
  • In diesen Feldern Merkmale 1 – Merkmale 20 kannst du alle Merkmale der Varianten angeben.

Import der Excel Datei

Sind alle Konfigurationen vorgenommen kannst du nun die gewünschte Exsel Datei Importieren.
Unterhalb des Programms befindet sich der Button Dialogfeld Datei Importieren. Bitte beachte das ausschließlich das Dateiformat .xlsx oder .csv unterstützt wird.

Fehler beim Import vermeiden
  • Jeder Artikel muss mindestens aus Name, Artikelnummer, Variantennummer, Hersteller, Steuersatz und Preis bestehen. Bei Artikeln ohne Varianten sind die Artikelnummer und die Variantennummer identisch. Bei Artikeln mit Varianten ist die Variante die Hauptvariante, bei der die Artikelnummer und die Variantennummer identisch sind.
  • Zu jedem Artikel muss ein Eintrag vorhanden sein, bei dem Artikelnummer und Variantennummer identisch sind.
Stammdaten und Beispiele
  • Hier findest du alle wichtige Stammdaten mit Beispiele
Anzeigen PDF Download

Exportieren und Shop neu befüllen

Wenn der Import erfolgreich war, bekommst du deine Produkte im Sell And Buy Connector Programm alle angezeigt.
Bediene den Button Dialogfeld Exportieren und ein Fenster erscheint. In einer Auswahlbox erscheint zu welchem Shop du exportieren möchtest. Wähle aus und bestätige mit dem Ausführen Button.

Löschen von unerwünschtem Artikel

Wenn du aus deiner importierten Datei einen Artikel nicht verwenden möchtest. Hast du die Möglichkeit im System zu Löschen. Dazu mit rechter Maustaste auf den gewünschten Artikel und das Dialogfeld Löschen anwenden.